schulleitung@st-anna-realschule.de
 verwaltung@st-anna-realschule.de
Öffnungszeiten Sekretariat
      Mo-Fr. 8:00 – 13:00 Uhr

Anmeldung

Anmeldezeitraum: 01.12.2021 – 28.01.2022

Hier wird der Ablauf der Anmeldung für den 5. Jahrgang im kommenden Schuljahr beschrieben.
Melden Sie sich bitte telefonisch (02563/1086), wenn es um eine Anmeldung aus Gründen des Schulwechsel oder Umzug geht. 

Schüler*innen, die unsere Realschule besuchen möchten, sollten von der Grundschule folgende Empfehlungen erhalten: 

Realschule,
Realschule mit Einschränkung,
Gymnasium mit Einschränkung.

Unter besonderen, individuellen Umständen werden auch Schüler*innen mit Gymnasialempfehlung aufgenommen. 

Bitte gehen Sie so vor:

1. Aufnahmeantrag online ausfüllen

Das Formular wird ab dem 30.11.2021 freigeschaltet.
Hier finden Sie ebenfalls ab dem 30.11.2021 eine Checkliste für die Informationen,
die Sie für das Ausfüllen des Formulars benötigen.

2. Online  einen Termin für ein (Online-)Anmeldegespräch

Bitte buchen Sie hier einen Termin.

Terminbuchung ab dem 30.11.2021

3. Sie und Ihr Kind kommen zum Gespräch in die Schule (ggf. auch Online möglich!)

Mitzubringen sind dazu:

  • Familienstammbuch (Geburtsurkunde, ggf. Taufurkunde)
  • Zeugnis 3. Schuljahr, II. Halbjahr

Diese Dateien können Sie auch im Vorfeld per Mail als PDF per Mail an uns versenden.

 

Nachzureichen sind bis spätestens zum Donnerstag, den 03.02.22 14:00 Uhr:

  • Zeugnis 4. Schuljahr, I. Halbjahr (Original oder Kopie)
  • alle von der Grundschule erhaltenen, originalen Anmeldescheine
  • Kopie des Impfausweises

Häufige Fragen:

Liegen mehr Anmeldungen vor, als Plätze zur Verfügung stehen, werden die Plätze von einem Gremium vergeben bzw. verlost. Dabei werden u.a. folgende Kriterien berücksichtigt:

  • ausgewogenes Verhältnis von Jungen und Mädchen
  • Beachtung verschiedener Grundschulen
  • Ausgewogenheit zwischen Fahrschülern und Ortsansässigen
  • Konfessionszugehörigkeiten
  • soziale Aspekte
  • Geschwisterkinder

Die Eltern erhalten so rechtzeitig eine schriftliche Mitteilung über die Aufnahme bzw. Nichtaufnahme, so dass ihr Kind gegebenenfalls an einer anderen weiterführenden Schule angemeldet werden kann.